Ablauf eines Workshops

Nachstehend ist beispielhaft ein möglicher Ablauf eines Workshops für Schüler/Schülerinnen oder außerschulische Jugendgruppen angeführt:

  • Vorbereitung (gemeinsame Festlegungen)
    Termin/Zeitrahmen/Programm
    Inhalte (Experimente/Laborübungen/Arbeitsblätter/Merkblätter …)
    An-/Abreise

 

  • Workshop                                                                 typ. Dauer ca. 2 ½ Std.
    Begrüßung
    Kurze Kraftwerksführung                                                     (Rundgang)
    Pause                                                                                         (kleine Jause)
    Allgemeines (Labor-Ordnung/Messgeräte …)                 (Auditorium)
    Erklärung Arbeitsblatt/Experiment/Laborübung          (Auditorium)
    Materialausgabe
    Experiment/Laborübung                                                     (Labor 1 – 6)
    Materialrückgabe
    Besprechung/Reflexion                                                         (Auditorium)
    Ev. Ppt-Präsentation/Video …                                             (Auditorium)
    Erklärung Arbeitsblatt/Experiment/Laborübung          (Auditorium)
    Materialausgabe
    Experiment/Laborübung                                                      (Labor 1 – 6)
    Materialrückgabe
    Besprechung/Reflexion                                                         (Auditorium)

          … in der Regel max. 3 Laborübungen!

 

  •  Aufräumen / Abschluss / Urkunden

 

Selbstverständlich kann dieser Ablauf je nach pädagogischen, zeitlichen oder sonstigen Erfordernissen angepasst werden.

Termine

23.04.2020: Girls‘ Day MINI 2020 – wegen COVID-19 abgesagt

Die kleinen Wasserteilchen langweilen sich. Sie beschließen eine Reise zu machen. Da kommt ihnen die liebe Sonne gerade rechtzeitig zu Hilfe. Sie reisen hoch zu den Wolken, bilden Wassertropfen, kommen in ein Gewitter und fallen zur Erde. Sie erzeugen Strom, sickern ins Grundwasser und erleben noch eine Menge weiterer spannender Abenteuer …

mehr ›

Alle Termine

Ich tu’s – Kooperationspartner

Anfahrt ENERGIEFORUM Lipizzanerheimat „Klima- und Energiewerkstatt“ – KW Arnstein

Außerschulischer Lern- und Erlebnisort